holzschlag

Was in der Natur wächst, muss mit Respekt und Sorgfalt behandelt werden.

Diesem Motto entsprechend behandeln wir unser Rundholz. Wir nutzen die
Vorteile der Natur mit den Mondphasen. Der Mond verleiht dem Holz zwar
keine besonderen Kräfte, sondern vermittelt den optimalen Zeitpunkt des Fällens.
Der Wasserhaushalt ist in diesem Zeitraum am tiefsten.

Dadurch bleibt das Holz formstabiler, die Rissbildung wird minimiert und das
Holz verdreht sich nicht. Nachdem das Holz in der richten Mondkonstellation
geschlagen wurde, ruht es 2 Wochen. Anschliessend wird es entastet, entrindet,
aufgesägt und bei uns gelagert.